Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lies dir unsere hier folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") sorgfältig durch. Diese AGB regeln die Nutzung von Webseiten und Dienstleistungen (wie nachstehend definiert), die dir die Descape GmbH,  Berliner Straße 69, 13189 Berlin (im Folgenden Descape) oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen anbieten. Sofern du den AGBs nicht zustimmst, kannst du die auf diesen Webseiten angebotenen Dienstleistungen nicht nutzen.

Geltungsbereich & Abwehrklausel

Für die über unsere Plattform begründeten Rechtsbeziehungen zwischen Descape und euch gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden zurückgewiesen.

Das Internetportal descape.com wird von der Descape GmbH, Berliner Straße 69, 13189 Berlin, betrieben.

Descape ist ein Peer2Peer-Marketplace, also eine Plattform die als Schnittstelle zwischen dir – als Kundin und Kunde – und deinem Descape-Anbieter fungiert.

Descape ist zwischen dir und dem jeweiligen Anbieter, der das von dir gebuchte Descape nach entsprechender Zahlung und Abwicklung anbietet, ausschließlich als Vermittler tätig. Diese AGB regeln deinen Kauf von Angeboten und sonstigen Artikeln, wie Gutscheinen bei Descape sowie die Vermittlungstätigkeit von Descape. Insofern der Anbieter deines Descapes nicht ausdrücklich auf seine eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinweist, gelten die von Descape festgelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wichtige Begriffe

  • Descape: Nicht nur der Name unserer Seite und unseres Unternehmens, sondern auch der Titel eines Angebots: Bei uns veröffentlichte Angebote heißen Descapes, man bucht ein Descape und bietet ein Descape an.
  • Descaper: Kunden, die ein Descape bei uns erfolgreich buchen und erleben heißen Descaper.
  • Anbieter: Sämtliche Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Betriebe, Agenturen, Gesellschaften und Privatpersonen, die ein Descape bei uns eingestellt und veröffentlicht haben, werden als Anbieter bezeichnet.
  • Gutscheincode: Im so benannten Feld kann man einen Code eintragen, der auf dem erworbenen Gutschein angegeben ist. Dadurch verringert sich der Preis des Descapes um den Betrag des Gutscheins. Im Falle eines niedrigeren Betrags des Descapes selbst gegenüber dem Gutscheinbetrag wird bleibt der Restbetrag des Gutscheins erhalten und kann für weitere Buchungen verwendet werden.


Änderung

Descape behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit und ohne vorherige Ankündigung die Website und damit sämtliche Inhalte nach eigenem Ermessen zu ändern. Sollte dies passieren, werden wir die Änderungen entweder auf der Website veröffentlichen oder dir eine Mitteilung in anderer Form über die Änderung zukommen lassen. Mit dem weiteren Zugriff auf oder der Nutzung der Website, nachdem wir eine Änderung auf der Website veröffentlicht oder Ihnen eine Mitteilung über die Änderung haben zukommen lassen, geben Sie Ihre Zustimmung, an die geänderten Bedingungen gebunden zu sein.

Berechtigung

Descape ist ausschließlich für Personen, die 18 Jahre oder älter sind, vorgesehen. Der Zugriff auf oder die Nutzung der Website durch Personen unter 18 Jahren ist ausdrücklich verboten. Mit dem Zugriff auf oder der Nutzung der Website, der Anwendung oder der Dienste bestätigen und gewährleisten Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.

Nutzung der Seite

Descape.com ist eine Plattform, die wir dir zur Verfügung stellen, damit dein Wunsch, in einen oder mehrere Traumberufe hinein zu schnuppern, möglichst einfach umzusetzen ist. Um den Service zu nutzen ein Descape auf unserer Seite zu buchen musst du auf unserer Seite registriert sein.

Registrierung

Ohne Registrierung sind keine Buchungen und auch keine Inanspruchnahme anderer von uns gestellter Leistungen möglich. Die Registrierung auf unserer Seite erfolgt über die Anmeldung mit einer gültigen Emailadresse und einem selbstgewählten Passwort oder über die Anmeldung eines bereits vorhandenen Kontos eines sozialen Netzwerkes (in diesem Falle Facebook und Google) – einem sogenannten Drittparteikonto. In beiden Fällen erfolgt die Registrierung kostenlos und eine fortlaufende Mitgliedschaft unserer Community als registriertes Mitglied verursacht keine Kosten.

Die Registrierung über Emailadresse und Passwort muss durch einen Bestätigungslink, der der genannten Emailadresse zugesandt wird, final bestätigt werden.

Dieser Link entfällt bei der Registrierung über ein bereits vorhandenes Drittparteikonto. Die Registrierungen sind dennoch absolut gleichwertig und von Seiten der Descape GmbH ohne Unterschied. Descape teilt keine Informationen registrierter Mitglieder, weder bei Drittanbietern noch auf den eigenen Kanälen. Descape ist nicht verantwortlich für die Inhalte und Informationen, die Drittanbieter speichern und gegebenenfalls veröffentlichen, sofern Mitglieder sich über ein Drittparteikonto anmelden.

Präsentation

Die dargestellten Inhalte auf descape.com werden von Descape geprüft und freigeschaltet, bevor sie online gestellt werden. Da Anbieter ihre Angebote jedoch jederzeit auch ohne Einwilligung oder Kenntnis von Descape editieren und somit abändern können, kann Descape für den Inhalt der Angebote nicht verantwortlich sein und somit haftbar gemacht werden.

Sollte von dir ein Eintrag aufgrund seines Inhalts, der dargestellten Fotos und/ oder seiner Präsentation allgemein als unpassend oder missverständlich auffallen, oder ein Eintrag die Rechte Dritter verletzen, so teile uns dies bitte unverzüglich mit. Eine einfache Email an info@descape.com mit einem link zum direkten Eintrag genügt.

Buchung

Wenn dir als registriertem Mitglied auf unserer Seite das Descape eines Anbieters gefällt, so kannst du eine allgemeine Buchungsanfrage stellen. In dieser Anfrage sind die wesentlichen Informationen über den Preis, das gewünschte Datum und die gewünschte Dauer des Descapes bereits enthalten. Diese Buchungsanfrage geht direkt an den Anbieter deines ausgewählten Descapes und in Kopie an Descape. Dadurch behalten wir uns das Recht vor, einen Anbieter daran erinnern zu können, mit dir in Kontakt zu treten, sollte er die Buchungsanfrage ignoriert oder vergessen haben. Beantwortet der Anbieter des Descapes deine Buchungsanfrage positiv, kannst du erfolgreich Buchen. Deine Buchung gilt erst als bestätigt, wenn

  • Deine Buchungsanfrage vollständig ausgefüllt wurde, d.h. alle Pflichtfelder von dir ausgefüllt wurden
  • Valide Zahlungsdaten in deinem Account hinterlegt sind
  • Dein Anbieter den Termin über unser System bestätigt hat
  • Die Zahlung des Buchungspreises vollständig erfolgreich bei Descape eingetroffen ist


Angebot

Alle Descapes, die von Anbietern auf der Seite von Descape.com präsentiert werden, obliegen in der inhaltlichen, zeitlichen und örtlichen Ausgestaltung dem Anbieter allein. Descape hat keine Verantwortung darüber, wie die Dauer, der Preis oder dieAusgestaltung des Descapes vom Anbieter variiert und angeboten wird. In der Position des Vermittlers bei Wünschen oder Anfragen übernimmt Descape weder für die Anbieter noch für dich als Kunden die Verantwortung, erfolgreich zu sein. Da jedes Angebot vom Anbieter selbst absolviert wird, obliegt es ihm allein über Änderungen zu entscheiden.

Sollte das angebotene Descape vom dargestellten Text und Bild auf der Seite von Descape.com stark von der erfahrenen Wirklichkeit abweichen, so ist dies Descape unverzüglich mitzuteilen. Descape behält sich hierbei vor, den Anbieter zu ermahnen und gegebenenfalls gänzlich als Anbieter zu löschen. Für eine Haftung in diesem Falle lies dir bitte HAFTUNG UND HAFTUNGSSAUSSCHLUSS durch.

Zahlung

Sollte deine Buchungsanfrage vom Anbieter deiner Wahl bestätigt werden, wird dein selbstgewähltes Zahlungsmittel belastet und damit dein Descape fest gebucht.

Die Zahlung erfolgt zunächst an Descape GmbH, die als Vermittler fungiert und die Zahlung an den Anbieter weiterleitet. Somit erhältst du deine Bestätigung über eine erfolgreiche Zahlung auch von Descape.com und nicht von deinem Anbieter direkt. Mögliche Zahlungsvarianten sind übersichtlich auf unserer Seite dargestellt.Im Falle einer Überweisung mit nicht korrektem Betrag gilt die Buchung nicht als abgeschlossen. Sollte es sich hierbei um eine Überbezahlung halten, verbucht Descape den regulären Betrag und erstattet, beziehungsweise rückbucht den Überschuss auf dein Zahlungsmittel. Die Buchung gilt erst dann als bestätigt und bezahlt. Im Falle einer Unterzahlungerhältst du von Descape eine schriftliche Nachforderung per Email. Bis zum Zeitpunkt der erfolgreichen und bestätigten Einzahlung dieses nachgeforderten Betrages ist dein Descape nicht gebucht und somit auch dein Termin für das Descape beim Anbieter nicht final für dich reserviert. Die Zahlung eines Descapes ist nach erfolgreicher Bestätigung des Anbieters fällig. Jede erfolgreiche Bestätigung ist eine erfolgreiche Buchung des Descapes und somit eine verbindliche Zahlung fällig. Diese Zahlung wird an Descape im Moment der erfolgreichen Buchungsbestätigung des Anbieters fällig. Sollte das ausgewählte Zahlungsmedium im Moment der Buchung nicht belastbar sein, können weitere Kosten anfallen.

Fremdwährung

Descape bietet dir die Zahlung deines Descapes in unterschiedlichen Währungen an. Eine Übersicht über die verfügbaren Währungen bekommst du auf unserer Seite. Dein ausgewähltes Zahlungsmittel wird dann mit dem Betrag in der von dir ausgewählten Währung belastet. Sollte dein Zahlungsmedium und Zahlungsinstitut mit der von dir ausgewählten Währung nicht verkehren und daher die Zahlung umwandeln, können Umrechnungsgebühren anfallen. Diese anfälligen Gebühren werden von Descape nicht getragen.

Die Voreinstellung auf der deutschen Seite von Descape ist Euro.

Der Wechselkurs, an dem sich Descape zur Umrechnung der Preise in andere Währungen bedient wird mindestens monatlich neu berechnet und automatisch eingestellt. Er bezieht sich auf die von der Europäischen Zentralbank ausgewiesenen täglichen Wechselkurse auf

http://www.ecb.europa.eu/stats/exchange/eurofxref/html/index.en.html

Widerrufsrecht

Im Falle eines gebuchten und bestätigten, also bezahlten Descapes kann vom Widerrufsrecht bis maximal 14 Tage nach Buchungsbestätigung Gebrauch gemacht werden, jedoch gilt dies nur für Descapes, die noch weiter als zehn Tage in der Zukunft liegen.

Du kannst schriftlich widerrufen, indem du uns eine E-Mail an info@descape.com schickst oder per Briefpost an Descape GmbH, Berliner Straße 69, 13189 Berlin, sendest.

Umbuchungen sind prinzipiell nur in Absprache mit dem Anbieter möglich und der versicherten Zusage des Anbieters.

Stornogebühren können in diesem Fall anfallen, die allerdings vom Anbieter erhoben werden und auf die Descape keinen Einfluss hat.Sollten Descape selbst Kosten für eine Umbuchung oder ein Storno entstanden sein, so werden diese Kosten an den Endkunden weitergeleitet.

Bewertung

Anbieter und Kunden werden im Rahmen einer kontinuierlichen Optimierung von Descape von uns nach dem erfolgreichen Absolvieren eines Descapes um ein Feedback gebeten. Descape behält sich das Recht vor, diese Bewertungen zu veröffentlichen, wobei Descape besonderen Wert darauf legt, Persönlichkeitsrechte weder einzuschränken, noch zu verletzen: Das veröffentlichte Feedback bezieht sich auf das Descape, das stattgefundene Erlebnis. Ebenso behält sich Descape das Recht vor, zugesandte Fotos - i.A. mit dem Besitzer dieser Fotografien - auf unserer Seite und unseren Kanälen zu veröffentlichen. Wenn du deine Daten und Fotos nicht veröffentlicht sehen möchtest, schreibe Descape eine formlose Email an info@descape.com mit der Bitte deine Anonymität zu wahren. In diesem Falle veröffentlicht Descape nichts.

Generelle Haftung von Descape

Die Haftung von Descape wird im Rahmen des gesetzlich Zulässigen wegbedungen. Insbesondere haftet Descape nicht für die Vollständigkeit oder Richtigkeit der Angaben der Anbieter und Userkonten auf descape.com und Descape.ch (oder weiteren Seiten von Descape). Zudem besteht keine Haftung für entgangene Gewinne und Mangelfolgeschäden.

Haftung und Haftungsausschluss

Da Descape zwischen dir als Kundin und Kunde und deinem Anbieter nur als Vermittler fungiert, ist jegliche Haftung Descapes für die Durchführung der Leistung, insbesondere soweit sie im Herrschaftsbereich des Anbieters liegt, ausgeschlossen. Für die Durchführung der Leistung ist alleine der Anbieter verantwortlich.

Des Weiteren übernimmt Descape außerhalb seines Herrschaftsbereichs auch keine Haftung für die Datensicherheit. Von der Gewährleistung ausgenommen sind ferner Störungen, die aus Mängeln oder Unterbrechung deines Rechners, der des Anbieters oder der Kommunikationswege vom Kunden zum Server entstehen.

Bei einer Form von grober Fahrlässigkeit haftet Descape nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und beschränkt auf den vorhersehbaren Schaden. Diese Beschränkung gilt auch bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für sonstige leicht fahrlässig durch einen Mangel des Serviceangebotes verursachte Schäden haftet Descape nicht.

Unabhängig von einem Verschulden Descapes bleibt dessen Haftung bei ihm zurechenbarem arglistigem Verschweigen eines ihm zurechenbaren Mangels oder aus einer von ihm übernommenen Garantie unberührt.

Descape ist nicht für die während seines Verzugs durch Zufall eintretende Unmöglichkeit des Serviceangebotes verantwortlich, insbesondere wenn der Schaden auch bei rechtzeitiger Erbringung des Serviceangebotes eingetreten wäre. Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Angestellten von Descape für von ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.

Der Zugriff auf das Portal und dessen Nutzung sowie die Sicherung oder Archivierung der übermittelten Daten werden nicht garantiert.

Missbräuchliche Nutzung

Descape behält sich vor, bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder einer wesentlichen Vertragsverletzung diesen Vorgängen nachzugehen, entsprechende Vorkehrungen zu treffen und bei einem begründeten Verdacht gegebenenfalls den Zugang des Kunden oder Anbieters zu den Inhalten – mindestens bis zu einer Verdachtsausräumung seitens des Kunden oder Anbieters – zu sperren und/oder gegebenenfalls bei besonders schwerwiegenden Verstößen auch das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen. Soweit der Kunde oder Anbieter den Verdacht ausräumt, wird die Sperrung aufgehoben.

EU Richtlinie zum Sonderfall: Streitschlichtung

Wir sind gesetzlich dazu aufgerufen, euch darüber zu informieren, dass die Europäische Union eine eigene Plattform besitzt, die im Falle eines Streits vermittelt:

Diese Schlichter-Plattform soll zwischen Online-Händlern und Online-Kunden vermitteln und somit zum Schutz aller Parteien beitragen. Hier geht es direkt auf die Plattform:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Datenschutz

Sämtliche öffentlich zugängliche Daten auf den Domains descape.com, descape.ch und auf den von Descape betriebenenSocial Media Kanälen sind für Dritte einsehbar und auch ohne Registrierung abrufbar. Descape übernimmt für die Inhalte, die auf den Seiten der Angebote zugänglich sind, keine Haftung. Als Plattform ist Descape lediglich Vermittler und hat somit keine Möglichkeit alle zugänglichen Daten zum Schutze Dritter zu prüfen – die Anbieter verpflichten sich durch Ihre Nutzung von Descape selbst dazu, sorgfältig zu prüfen und zu gewährleisten, dass ihre Inhalte und Bilder keine Rechte Dritter verletzen.

Datenschutz zu Bild- und Textrechten auf der Plattform

Sämtliche Bilder, die auf Descape.com und Descape.ch frei zugänglich und unabhängig von einem individuellen Angebot sind, sind Eigentum von Descape und können über alle Kanäle frei vertrieben werden, soweit das Urheberrecht gewahrt bleibt und Descape benannt wird. Bei Zuwiderhandlung behält Descape sich weitere Schritte vor.

Datenweitergabe

Zur Abwicklung der einzelnen Buchung werden die für die Buchung relevanten Daten an den Anbieter bzw. Kunden weitergeleitet. Du willigst hiermit ausdrücklich in diese Datenweitergabe ein.

Geheimhaltung

Der Nutzer ist verpflichtet, alle Anmeldedaten und Passwörter geheim zu halten und so aufzubewahren, dass Dritte keinen Zugriff darauf haben. Das Userkonto ist persönlich und nicht übertragbar.

Datenübertragung via Internet

Das Internet ist ein offenes, für jedermann zugängliches Netz und gilt somit grundsätzlich nicht als sichere Umgebung. Obwohl die einzelnen Datenpakete grundsätzlich verschlüsselt übermittelt werden, gilt dies nicht für den Absender und den Empfänger. Des Weiteren ist es möglich, dass Daten ins Ausland und damit allenfalls in ein Land mit einem tieferen Datenschutzniveau als Deutschland transferiert werden, selbst wenn sich Absender und Empfänger in Deutschland befinden. Für die Sicherheit von Daten während deren Übermittlung via Internet schließt die Descape jede Haftung aus.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Datenschutzbeauftragte: Lena Felixberger

Lena Felixberger
Gründerin und Datenschutzbeauftragte
Berliner Str. 69
13189 Berlin 
lena.felixberger@descape.com

Datenschutzerklärung / Speicherung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Damit verbessern wir deine Suche auf Descape.com und lernen dank deinen Interessen viel über unsere eigene Zielgruppe: Also dich. Damit wir Descape noch besser gestalten können. Wir geben übrigens KEINE dieser Daten an Dritte – weder an Vertragspartner von Descape noch an Unbeteiligte – weiter.

Wo personenbezogene Daten erhoben werden, hat der Schutz dieser Daten zu Recht große Bedeutung. Die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Weitergabe von persönlichen Daten individualisierbarer Personen läuft zu deren Schutze bei Descape nicht unkontrolliert ab.

Aus diesem Grund enthält nicht nur das deutsche Telemediengesetz, sondern auch die europäische Richtlinie Nr. 2002/58/EG über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (kürzer: Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) und die diese abändernde sog. E-Privacy-Richtlinie Nr. 2009/136/EG eine Reihe von Schutzbestimmungen.

Um ein bestmögliches Surferlebnis für dich zu gewährleisten speichert Descape Cookies fünfundvierzig Tage lang. Die Verantwortliche bei Descape hierfür ist Gründerin Lena Felixberger.

Solltest du der Speicherung der Cookies widersprechen, ist leider keine Nutzung der Descape-Seite möglich.

Sollte ein Besucher der Website nicht mehr mit der Speicherung der Cookies einverstanden sein, wird dieser gebeten www.descape.com (mit allen Unterseiten) zu verlassen und anschließen über die Browsereinstellungen die bisher gespeicherten Cookies zu löschen.

Leistungsbeschreibung, Vertragsschluss

Descape trifft aus einer Vielzahl von Angeboten verschiedenster Anbieter eine Auswahl und präsentiert diese in den Angeboten auf unserer Website. Die Leistung von Descape besteht in der Vermittlung, Darstellung und dem Verkauf von Descapes.

Die Durchführung des Descapes obliegt alleine den Anbietern, die Descape auswählt. Der Vertrag über die Inanspruchnahme des jeweiligen Descapes kommt unmittelbar zwischen dir als Kunde und dem jeweiligen Anbieter zustande. Descape ist also Vermittlerin zwischen dir und dem jeweiligen Anbieter. Descape hat daher auch keinen Einfluss auf die Bedingungen für die Inanspruchnahme und Durchführung des vermittelten Angebots.

Kündigung

Jede Partei kann das Serviceangebot ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Sowohl Anbieter- als auch Kundenkonten können ohne Absprache mit Descape jederzeit und ohne Angaben von Gründen gekündigt und/ oder gelöscht werden. Die damit verbundenen Daten, Angebote, Konversationen und weiteren Daten, die im Account gespeichert waren, werden damit gleichzeitig gelöscht und sind somit nicht mehr abrufbar.

Jede verbindliche Buchung durch erfolgte Buchungsbestätigung ist bindend, gleichgültig ob ein Account nachfolgend gelöscht wird. Sollte der Kundenaccount gelöscht werden, ohne vorherigen Widerruf zur Buchung eines Descapes, wird der Preis für das Descape dennoch in Rechnung gestellt. Sollte ein Anbieteraccount ohne Absprache mit Descape gelöscht werden, bevor ein erfolgreich absolviertes Descape stattgefunden hat, behält sich Descape weitere Schritte vor. Dem Kunden wird der gezahlte Betrag seiner Buchung erstattet.

Löschung deiner Daten

Du hast das Recht, jederzeit die Löschung der über dich gespeicherten Daten zu verlangen. Davon ausgenommen sind Daten, die wir aus rechtlichen Gründen (z.B. Buchhaltung, Steuern, laufende Verfahren, etc.) aufbewahren müssen.

Bedingungen für Anbieter

Jeder kann bei Descape Anbieter werden und kostenfrei ein Angebot einstellen. Sobald dieses Angebot freigeschaltet wird, kann ein Anbieter so viele Descaper annehmen, wie es seine Kapazitäten zulassen. Die steuerliche Komponente für den Anbieter ist für Descape vollkommen hinfällig. Descape verwahrt sichvor einer möglichen Partizipation/Einbindung in die steuerlich-rechtlichen Belange eines Anbieters.

Sollte eine Erfüllung aller im Angebot angepriesenen Aktionen nicht mehr möglich sein, ist dies Descape unverzüglich mitzuteilen. Buchungen, die vor einer Änderung des Angebots getätigt werden, aber im Laufe der Änderung Anwendung finden, laufen auf Wunsch des Buchenden genauso ab wie beschrieben. Sollte dies nicht mehr möglich sein, hat der Buchende Anspruch auf Rückerstattung ohne Storno und weitere Gebühren und ohne Angabe weiterer Gründe.

Um Anbieter bei Descape zu sein, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden: Anbieter gewährleisten, dass ihre Angaben wahrhaftig sind und den realen Tatsachen entsprechen. Anbieter wahren den Schutz bestimmter Berufsbezeichnungen (siehe hierzu: § 132a (Strafgesetzbuch) Missbrauch von Titeln, Berufsbezeichnungen und Abzeichen) und dem Text- und Bildrecht innerhalb ihres Angebots (siehe hierzu: Datenschutz zu Bild- und Textrechten auf der Plattform) zu jeder Zeit. Zudem verpflichten Anbieter sich der gewissenhaften Pflege ihres Angebots: Dies beinhaltet das zuverlässige Beantworten von Kundenanfragen und Buchungsanfragen, die Verwaltung ihrer Buchungen und sie gewährleisten die Aktualität ihres Angebots. Zudem erklären sie sich mit der Kommission, die durch Descape erhoben wird, einverstanden. Diese Kommission tritt nur in Kraft, sollte eine Buchungsanfrage bestätigt und damit verbindlich gebucht werden. Die Kommission und die Höhe der Kommission werden im Onboarding-Prozess während des Anlegens eines Angebots bei Descape angezeigt und damit transparent gemacht.

Abrechnung eines Anbieters mit Descape

Im Falle einer bestätigten Buchungsanfrage erfolgt die Einziehung des Betrags vom Konto des Kunden durch Descape. Dadurch wird gewährleitet, dass der Anbieter in jedem Falle nach einem realisierten Descape sein Geld bekommt. Zum Schutz des Kunden wird die Auszahlung des Descapes durch Descape erst nach der Realisierung des Descapes durchgeführt. Damit ist der Schutz des Kunden, auch das Angebot zu erhalten, das auf der Seite beschrieben und für das er bezahlt hat, gewährleistet.

Der Anbieter erhält eine Gutschrift von uns (Beleg). Sollte dieser Beleg fehlerhaft sein, hat der Anbieter dreißig Tage Zeit dies zu beanstanden. Die Auszahlung der Gutschrift erfolgt über Banküberweisung oder PayPal. Der Anbieter hat hierbei selbst Sorge zu tragen, dass alle Pflichtfelder in seinem Account ausgefüllt wurden und damit der Vollständigkeit unterliegen.

Eigene direkte Kontaktdaten dürfen nicht an einen Kunden übermittelt werden, bevor eine Buchung stattgefunden hat. Eine Umgehung des Buchung-Ablaufs über Descape hat die sofortige Löschung des Accounts und ggf. weitere rechtliche Schritte zur Folge.

Das Umgehen oder bewusste Ausschalten von Descape als Mittler zwischen Anbieter und Kunde ist nicht erlaubt und führt bei Beweisen desselben immer zu rechtlichen Schritten. Ausnahmen bedürfen in jedem Fall einer vorherigen schriftlichen Bestätigung vonseiten Descapes und gelten für einen individuellen Fall und nicht der Regel.

Verwendung von Bildern

Die von Anbietern hochgeladenen Bilder zu den einzelnen Descapes sind das Eigentum der Anbieter oder besitzen die ausdrückliche Erlaubnis, vom Anbieter benutzt zu werden. Der Anbieter verpflichtet sich, sein Bildmaterial kritisch zu prüfen, damit zu jeder Zeit gewährleistet werden kann, dass diesesBildmaterial rechtskonform ist, dem Jugendschutz frei zugänglicher Seiten entspricht und keine Rechte Dritter verletzt. Weiterhin stellt der Anbieter sicher, dass er die Rechte für die Verwendung des Bildmaterials hat.

Ferner erklärt sich jeder Anbieter dazu bereit, dass im Rahmen unserer Marketingstrategien und – kampagnen wir sowohl die Texte, als auch Textteile und Bilder seines Angebots dazu nutzen können, auf sein Angebot und damit auf Descape hinzuweisen. Sollte dieser Form von Nutzung des zur Verfügung stehenden Text- und Bildmaterials ausdrücklich widersprochen werden, sieht Descape von einer Vermarktung ab, sieht diese jedoch bis zum Zeitpunkt des Widerspruchs eindeutig als gegeben an.

Sprache

Die Vertragssprache ist deutsch und der Vertragstext wird von Descape gespeichert.

Versicherung

Descape bietet weder den bei uns angemeldeten Anbietern noch den registrierten Kunden eine interne Möglichkeit der Versicherung. Descape ist weder dafür verantwortlich, auf Versicherungsschutz noch Notwendigkeit bei Angeboten hinzuweisen. Diese Auskunftspflicht liegt gänzlich aufseiten des Anbieters. Ist ein Mitarbeiter von Descape einem Mitglied der Community behilflich Versicherungsschutz zu erlangen, so fällt dies in den Bereich Service und allgemeine Hilfe. Der hier von Mitarbeitern von Descape angebotene Service zu Versicherungen stellt keine Weisung dar, noch ist er von Drittparteien initiiert oder beeinflusst.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Berlin-Charlottenburg HRB 162 132 B

Anwendbares Recht

Für alle im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform entstehenden Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Geltung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge zum internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG) ist ausgeschlossen.

Form von Erklärungen

Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die du Descape gegenüber abgibst, bedürfen der Textform (§ 126b BGB)

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: April 2016